Die schlechten Zeiten sind vorbei

Mittagessen
Mittagessen vom 05.02.2020

Wann hast Du das letzte mal 'was Leckeres in unserer Cafeteria gegessen?

Seit einigen Wochen gibt sich die Küche alle Mühe, leckeres und vor allem frisches Essen auf den Teller zu bringen. Und - das schmeckt man.

Schon ab der Frühstückspause gibt es belegte Brötchen, Kaffee und andere Leckereien.

Endlich gibt es auch eine echte, hausgemachte Tomatensoße zu den Nudeln. Fitnessschnitte, und auf Nachfrage macht unsere Küchenfee Euch auch einen Salat zurecht.

Heute: Spätzle mit Gulasch. Lecker!

Probiert es selbst aus und lasst Euch überraschen. Wenn Ihr ein preiswertes gutes leckeres Essen wollt, dann helft mit, dass unsere Cafeteria nicht schon wieder zu machen muss.

DANKE!

Fachschule

Steckbrief:

  • Ausbildungsdauer: 2 Jahre Vollzeit, alternativ 4 Jahre Teilzeit (berufsbegleitend)
  • Studiengebühren: es werden keine Studiengebühren erhoben#
  • staatliche Förderung: AFBG (Meister-BAFöG), BAFöG
  • Ausbildungsart: Fachschule
  • Abschluss: Staatlich geprüfter Betriebswirt, Stufe 6 im DQR bzw. EQR

 

Allgemeines

Die Fachschule für Wirtschaft ist eine berufsfortbildende Schule. Sie vermittelt eine weitergehende fachliche Fortbildung nach bereits erworbenem Berufsabschluss oder Berufserfahrung (siehe Voraussetzungen).

Der Abschluss berechtigt zu einer bundesweit anerkannten Berufsbezeichnung. An unserem BSZ für Wirtschaft können Sie den Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachrichtung Betriebswirtschaft, erlangen. Ferner kann man durch ein Zusatzmodul  die Fachhochschulreife erwerben.

 

Was bietet der Abschluss?

Mit dem Erwerb des Abschlusses Staatlich geprüfter Betriebswirt verbessern Sie die Voraussetzungen für Ihre Zukunftsgestaltung. Viele Betriebe betrachten den Abschluss als Bedingung für eine Tätigkeit im mittleren Management.  Für den Weg in die Selbstständigkeit erwerben Sie das betriebswirtschaftliche Know-how.

Mit dem Zusatzmodul für die Fachhochschulreife sind Sie für ein Studium an Fachhochschulen oder Studienakademien fachlich gut gerüstet.

 

Inhalte der Ausbildung und Prüfungen

Die Lernfelder umfassen 1900 Stunden und vermitteln unter anderem Wissen zu:

  • Unternehmensgründung
  • Personalwirtschaft
  • Finanzierung
  • Beschaffung
  • Marketing
  • Steuern
  • Jahresabschluss

Am Ende der Ausbildung absolvieren Sie drei schriftliche Komplexprüfungen sowie eine mündliche Pflichtprüfung. Sie werden von einem Stamm erfahrener Lehrkräfte unterrichtet und kontinuierlich auf die Prüfungen vorbereitet, so dass eine hohe Bestehensquote garantiert ist. Im Jahr 2014 erhielten alle Teilnehmer ein gutes bis sehr gutes Abschlusszeugnis.

 

Aufnahmevoraussetzungen

- für die 2jährige Vollzeitausbildung:       einschlägiger Ausbildungsberuf und 1 Jahr Berufserfahrung

- für die 4jährige Teilzeitausbildung:       einschlägiger Ausbildungsberuf und 1 Jahr Berufserfahrung (oder ½ Jahr, wenn das zweite halbe Jahr während der Ausbildung beendet wird)

                                                                              Berufsabschluss auf anderem Gebiet und 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung (2 ½ Jahre, wenn Rest während der Ausbildung abgeleistet wird)

 

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte bis zum 31. März, das Anmeldeformular finden Sie in „Downloads“.

Nächste Termine

2 Mär
Block 1 - 1. Ausbildungsjahr
02.03.2020 - 06.03.2020
3 Mär
Nachschreiben
03.03.2020 15:15 - 17:30
9 Mär
Block 2 - 2. Ausbildungsjahr
09.03.2020 - 13.03.2020
11 Mär
Nachschreiben
11.03.2020 15:15 - 17:30
16 Mär
Block 2 - 2. Ausbildungsjahr
16.03.2020 - 20.03.2020

Jahresplan

News

Stipendien für jedermann

Stipendien - nicht nur für die Besten - zu vergeben!

Das Wegweiser-Stipendium fördert SchülerInnen, die mit Mut zu Richtungswechseln auf der Suche nach dem richtigen Weg sind, mit einem Vollstipendium für einen 4-wöchigen Sprachkurs San Diego, USA: https://www.eurocentres.com/de/stipendium-für-orientierungslose

Weitere 2.300 Stipendien für jedermann: www.myStipendium.de